Wenn ich mir einen Ort auf Erden aussuchen müsste, an dem ich den Rest meines Lebens verbringen sollte, es wäre eine gut bestückte Bibliothek.

 

(Arthur Schopenhauer) 

 


Wer wir sind

 

Seit 2004 wird die Stadtteilbibliothek Dornberg von Ehrenamtlichen betreut und geführt. Über 20 Ehrenamtliche sorgen dafür, dass Sie in Dornberg Bücher, Zeitschriften, CDs und DVDs ausleihen können. Dabei werden sie von uns, dem Förderverein "Freundeskreis der Stadtteilbibliothek Dornberg", tatkräftig unterstützt. Als Förderverein werben wir Spendengelder ein und sorgen so dafür, dass der Medienbestand aktuell und attraktiv ist. Außerdem organisieren und finanzieren wir Lesungen und Veranstaltungen in der Bibliothek.

 

Begonnen hat alles 2003, als durch die Presse bekannt wurde, dass mehrere Stadtteilbibliotheken geschlossen werden sollten. In Dornberg fand sich daraufhin schnell eine „Initiative für den Erhalt der Stadtteilbibliothek Dornberg“ zusammen, um sich dagegen zur Wehr zu setzen.
Im Februar 2004 gründeten dann 26 Personen den Förderverein der Stadtteilbibliothek und parallel dazu wurden die ersten Ehrenamtlichen für den Ausleihdienst geschult. Ein besonderer Dank gebührt in diesem Zusammenhang Herrn Siegfried Grünhaupt und der damaligen Bezirksvorsteherin Frau Sigrid Gerbaulet, die sich maßgeblich für den Erhalt der Stadtteilbibliothek eingesetzt und so erreicht haben, dass man sich in Bielefeld auf das „Experiment“ von ehrenamtlich geführten Stadtteilbibliotheken eingelassen hat. 


Was wir tun

...zeigt sehr gut ein kleine Statistik die wir zu unserem 10-jährigen Jubiläum im Jahr 2014 erstellt haben:

  • Rund 30.000 € konnten mit Hilfe des Fördervereins für die Anschaffung von Medien eingeworben werden.
  • Weit über 90.000 Nutzer kamen zu uns in die Stadtteilbibliothek und haben über 310.000 Medien ausgeliehen. Die Ausleihzahlen wurden von 25.280 (in 2004) auf 39.430 (in 2012) gesteigert: Das ist eine Verbesserung um mehr als 50% !!!
  • Durch wöchentlich 24 Stunden Öffnungszeit kamen in 10 Jahren über 11.000 Stunden ehrenamtliche Arbeit zustande – und dabei sind die vielen Extraarbeiten wie das Einbinden von Büchern oder die Betreuung der Veranstaltungen noch nicht eingerechnet.
  • 63 ehrenamtliche Mitarbei- terinnen und Mitarbeiter haben dafür gesorgt, dass alle Öffnungszeiten ohne Einschränkung eingehalten werden konnten – 9 Ehrenamtliche sind seit der ersten Stunde bis heute dabei.
  • Den Spaß am Lesen schon in jungen Jahren zu fördern ist uns wichtig:
    In 2-wöchentlichem Rhythmus besucht der Leseclub der OGS Wellensiek seit 2007 unsere Bibliothek – gesponsert durch den Förderverein. Außerdem veranstalten wir Führungen für Schulklassen der umliegenden Grundschulen durch Ehrenamtliche, ebenso kooperieren wir mit den umliegenden Kindergärten.
  • Im Jahr 2011 wurde der „Kulturtreff Dornberg – Lesung & Musik am Nachmittag“ in Zusammenarbeit mit der mobilen Seniorenarbeit ins Leben gerufen und präsentiert seitdem 3 bis 4 Lesungen jährlich.
  • Mehr als 40 Lesungen begeisterten jung und alt. In Zusammenarbeit mit dem Kulturamt Bielefeld: Lesungen & mehr für Kinder
  • Schon gute Tradition: Jährliche Feier des Jubiläums rund um den 1. April mit Kaffee und Kuchen

Unsere Vorstandsmitglieder

...geben gerne Auskunft über unsere Arbeit und sind immer offen für neue Ideen.

Claudia Burkard

1. Vorsitzende

 

 

 

 

Nadja Relin

 2. Vorsitzende

 

Judith Krausen

Schatzmeisterin